Wege lebendig beschreiten

Haben Prominente Geburtstag, machen sich die Medien oft die Mühe und geben einen kurzen Auszug aus deren Biografie. Mich überrascht es dann meist, wie die Personen sich selbst und ihren Weg gefunden haben. Das brachte mich auf folgende Gedanken, die ich hier gerne teilen möchte.

Geh den Weg,
geh ihn geradlinig.
Denke nicht und frage nicht,
fühle nicht und rebelliere nicht.
Sei ein Rad im Getriebe.

Finde den Weg,
schaue was kommt.
Sei neugierig und frage viel,
fühle und sei laut.
Sei ein Mensch!

(Photo by Nick Demou on Pexels – https://www.pexels.com/photo/person-wearing-round-analog-watch-986831/ )

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s